Schnecke – Leben mit CI & Hörgerät

Index 71-75 – Nr. 71 März 2011 bis Nr. 75 März 2012

 

 

 

Index Schnecke 1 - 40        Index Schnecke 41 - 50        Index Schnecke 51 -55

 

Index Schnecke 56 - 60    Index Schnecke 61 - 65         Index Schnecke 66 - 70

 

Index Schnecke 71 - 75

 

 

Thema                                                                            

 

Autor 

Monat/Jahr

Nr.   

Seite

Titelthema: Frühe technische Versorgung hörgeschädigter Säuglinge
Früh erkannt - früh versorgt - alles gut!? Gisela Batliner März 2012 75 10
Die erste Hörsystemversorgung schwerhöriger Säuglinge Prof. Rainer Schönweiler,
Dr. Bettina Schönweiler
März 2012 75 14
Früherkennung, Diagnose und Behandlung von Hörminderungen bei Säuglingen: 15 Jahre NHS Prof. Shehata-Dieler,
Priv.-Doz. Dr. Marion Cebulla
März 2012 75 18
Fabian Manuela Rumpf, Fabian Geißler März 2012 75 20
Interdisziplinarität und Vernetzung in der Frühförderung hörgeschädigter Kinder Angelika Paas-Otoo, Sigrid Gerkan März 2012 75 23
Zum Gedenken an Prof. Ernst Lehnhardt Mehrere Autoren März 2012 75 24
Easy Listen - der neue Weg zu mehr Hörgenuss beim Medienkonsum Ginetta Fassio März 2012 75 26
Positionspapier "Anpassung von Sprachprozessoren als Basis der lebenslangen CI-Nachsorge bei Kindern/Erwachs. DCIG e.V. März 2012 75 28
In Polen: Einfluss des CI auf die Intergration der Gehörlosen in die Gesellschaft Kararzyna Plutecka März 2012 75 30
Die Grillen zirpten nicht mehr...! Sabine Kerscher März 2012 75 32
Elektrisch-akustisch Stimulation und hörerhaltende CI-Chirurgie - wo stehen wir heute? Prof. Jan Kiefer März 2012 75 34
Theater und Tanz in der Rehabilitation von CI-Trägern Sascha Roder März 2012 75 36
Theater-Workshop Udo Barabas März 2012 75 37
Hörsturz mit 22 Jahren? Katharina Meyer März 2012 75 38
Behandlung des Hörsturzes Prof. Plinkert März 2012 75 40
Infusionstherapien Dr. Albrecht Wienke März 2012 75 41
Behandlung des Hörsturzes Prof. Markus Suckfüll März 2012 75 42
Hörsturz - Stellungnahmen der Bundesverbände der Gesetzlichen Krankenkassen Mehrere Autoren März 2012 75 44
Auswahl und Angebot von Hörgeräten Petra Knör März 2012 75 46
Tagebuch "Hörgeräte" Name der Redaktion bekannt März 2012 75 47
"Induktion bedeutet Hören und dazugeHören" Katharina Böhnke-Nill März 2012 75 48
Musik ganz anders, Musik ganz neu Dominique Müller März 2012 75 49
Hörsinn und Lautsprache Dr. Bodo Bertram März 2012 75 52
Eduplex - eine Schule (nicht nur) für hörgeschädigte Kinder in Südafrika Dr. Barbara Eßer-Leyding März 2012 75 53
"Ich mag es, morgens ohne CI Zeitung zu lesen" Uta Schäfer, Max Hoffmann März 2012 75 56
Liebe junge Leser, Claire Thielen März 2012 75 59
Motorradfahren: "...es geht sogar erstaunlich gut!" Peter Gesche März 2012 75 60
Nachteilsausgleich an Schulen für CI-Träger Ingo Koch März 2012 75 62
Rechtliche Aspekte der Schulbegleitung, einer Hilfe zu einer angemessenen Schulbildung Martina Steinke März 2012 75 63
Tamila - CI-versorgt in Kaliningrad Reinhard Eley März 2012 75 64
DCIG-intern Hanna Hermann, Tanja Ringhut März 2012 75 70
Start der CI-SHG Frankfurt ins Jahr 2012 Wolfgang Kaiser März 2012 75 75
Beim CI-Hören zur Hand gehen Dr. Markus Brandstetter März 2012 75 75
Titelthema: Schule regulär  integrativ
Grußwort des Kultusministers von Niedersachsen Dr. Bernd Althusmann Dez. 2011 74 5
Mein sehr persönlicher Brief an die Eltern hörgeschädigter Kinder Irene von Mende-Bauer Dez. 2011 74 10
"Inklusion kann nur gelingen, wenn jeder den anderen annimmt, wie er ist..." Hubert Hüppe Dez. 2011 74 12
Aufhorchen vor dem Schulbeginn: Hördefizite bei Kindern frühzeitig erkennen und beheben Steffanie Siedler Dez. 2011 74 13
Die Grundschule für Kinder mit Hörschädigung − eine gute Schule? Maria Wisnet Dez. 2011 74 14
"Wenn Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel." Bianca und Dr. Knut Busse Dez. 2011 74 15
Bildung! Bildung!! Bildung!!! Hartmut Jacobs Dez. 2011 74 16
Annika Karola und Annika Bader Dez. 2011 74 18
Umfrage zum Schulbesuch hörgeschädigter Schüler Schülermeinungen, Redaktion Dez. 2011 74 20
(Noch) Integration oder (schon) Inklusion? Bernd Günter Dez. 2011 74 26
Zusammenarbeit im Unterricht − fallen hörgeschädigte Schüler aus dem sozialen Netz? Prof. Dr. Annette Leonhardt,
Claudia Gräfen
Dez. 2011 74 28
Soundfield-Unterstützung in der Anwendung Detlev Gnadeberg,
Dr. Andrea Friedrich
Dez. 2011 74 32
Sprechtag der Landesärztin in den Schwerhörigenschulen in Rheinland-Pfalz Prof. Dr. Annerose Keilmann Dez. 2011 74 34
Lehrerin für hörgeschädigte Schüler Maike Stein Dez. 2011 74 36
Qualitätsmanagement im CIC "Wilhelm Hirte" Dr. Barbara Eßer-Leyding Dez. 2011 74 38
"CI ist nichts. Sie werden aber nicht ganz taub werden!" Susanne Karl Dez. 2011 74 39
Die Renaissance des Promontoriumstests Dr. Wolfram Pethe, Dr. Jörg Langer, Prof. Klaus Begall Dez. 2011 74 40
"Bei den eigentlichen Tests konnte ich es nicht glauben..." Heidrun Behnke Dez. 2011 74 42
"Ich hab auch gemerkt, dass die CI-Träger besser verstanden als ich mit meinen neuen Hochleistungshörgeräten." Heinz Raddatz, Hanna Hermann Dez. 2011 74 43
"Ich habe gelernt, mit meiner Behinderung umzugehen." Michael Gärtner Dez. 2011 74 44
"Das Telefonieren übe ich jetzt, und ich werde es auch schaffen." Karl-Heinz Erb Dez. 2011 74 44
Ergebnis der Leserumfrage 2010: Hörgeräte-Anpassung Sylvia Kolbe Dez. 2011 74 46
Verfahren zur Überprüfung von Hörgerätefunktion und Hörgerätenutzen Prof. Jürgen Kießling Dez. 2011 74 52
Aller guten Dinge sind vier: Die neue Heidelberger CI-Trainings-CD fördert Sprach- und Musikverstehen Sascha Roder Dez. 2011 74 53
Wie feiern Kinder in anderen Ländern Weihnachten? Yvonne Simmert Dez. 2011 74 55
Der 'Klingende Spielplatz' im CIC 'Wilhelm Hirte'
− Musik zum Hören, Sehen und Staunen
Dr. Barbara Eßer-Leyding Dez. 2011 74 56
Benefizkonzert zugunsten der 'Kleinen Lauscher' Dirk Weber Dez. 2011 74 56
Theater-Workshop für hörgeschädigte Kinder im
Galli-Theater Dresden
Jeannette Hoeg, Sigrun Stiehl Dez. 2011 74 57
Max Hoffmann, Sieger des 3. CI-Tennis-Turniers Uta Schäfer, Max Hoffmann Dez. 2011 74 59
Gehörlosen-Weltmeisterschaften 2011 Phil Goldberg Dez. 2011 74 60
Keine erneute Weiterleitung von Rehabilitationsanträgen Landessozialgericht Rheinl.-Pfalz Dez. 2011 74 61
BHSA: 25 Jahre Engagement für hörbehinderte Studenten Karin Müller Schmied Dez. 2011 74 64
Seminarwochenende für gehörlose Eltern
mit CI-versorgten Kindern
Kerstin und Mathias Kienle Dez. 2011 74 66
Fachleute und Betroffene auf Augenhöhe?
6. DCIG/CIV BaWü-Symposium 'Anpassung von SPs'
Dr. Margrit Vasseur Dez. 2011 74 68
DCIG − intern Tanja Ringhut Dez. 2011 74 70
"Da werden die Ohren Augen machen!" Peter Strobel Dez. 2011 74 75
"Nimm Platz" − in einer inklusiven Gesellschaft Theresia Glaser Dez. 2011 74 75
Titelthema: Hören schwer hören nicht hören:
Themen für die Öffentlichkeit?
Grußwort des Ministerpräsidenten
des Landes Baden-Württemberg
Winfried Kretschmann Sept. 2011 73 5
Interview: "Nur informierte Patienten können sich bewusst für eine Behandlung entscheiden und auch einen Teil der Verantwortung übernehmen." Wolfgang Zöller Sept. 2011 73 10
Grußwort zum Symposium Dr. Wolfgang Schuster Sept. 2011 73 12
Studie 'Volkswirtschaftliche Bedeutung von Hörschäden': Früherkennung von Hörstörungen könnte Millionen sparen Juliane Fischer-Kern Sept. 2011 73 14
Die Volkskrankheit Schwerhörigkeit  unter dem Aspekt von Kosten und Nutzen aus persönlicher und gesell-schaftlicher Sicht Prof. Dr. Anke Lesinski-Schiedat Sept. 2011 73 16
"Schwerhörigkeit darf nicht länger ein Tabuthema sein." Juliane Fischer-Kern Sept. 2011 73 18
Hören  schwer hören  nicht hören: Themen für die Öffentlichkeit? Prof. Dr. Hans-Peter Zenner Sept. 2011 73 20
Blind und hörbehindert  noch Lebensqualität? Marianne Ebert Sept. 2011 73 22
Cochlea-Implantat-Versorgung am Krankenhaus Martha-Maria in München Prof. Dr. Markus Suckfüll Sept. 2011 73 24
Cochlea-Implantate bei einseitiger Taubheit Angelika Strauß-Schier,
Urte Rost
Sept. 2011 73 26
Rechtliche Bestimmungen der Sprachprozessor-Anpassung im Rahmen der CI-Versorgung Prof. Dr.-Ing. Uwe Baumann Sept. 2011 73 28
Zuständigkeit und Notwendigkeiten bei der Sprachprozessor-Anpassung bei Kindern Ute Steinhauer Sept. 2011 73 30
"Musik wird oft nicht schön gefunden..." Ulrike Stelzhammer-Reichhardt Sept. 2011 73 32
'Musizieren leicht gemacht'  musikalischer Workshop für CI-Träger Helmut Steinhäuser Sept. 2011 73 35
'Sing und spiel mit mir' Dr. Barbara Eßer-Leyding Sept. 2011 73 36
10. Europäisches CI-Symposium  Asklepios sei Dank! Susi Ungricht Rex Sept. 2011 73 37
Die EURO-CIU in Österreich Gabriele Stevens Sept. 2011 73 39
Was sollten Eltern ihrem Kind über die Diagnose 'Usher' sagen  und wann? Barbara Hein Sept. 2011 73 42
Arbeitsgemeinschaft CI-(Re)Habilitation Dr. Barbara Streicher Sept. 2011 73 44
Filme im  Fremdsprachenunterricht Juliane Große Sept. 2011 73 45
Bildungsangebot der Integrationsämter:
Für jeden das Passende
ZB Zeitschrift: Behinderte Menschen im Beruf, BIH Sept. 2011 73 48
Hörcamp 2011: 'Jeder ist Teil eines Ganzen...' Dr. Barbara Eßer-Leyding Sept. 2011 73 52
Heike Albrecht: Tennis  Verletzungen  Abitur Juliane Fischer-Kern Sept. 2011 73 54
Das Persönliche Budget Martina Steinke Sept. 2011 73 56
6. Deutscher CI-Tag 2011 Hanna Hermann Sept. 2011 73 60
Symposium 'Anpassung von CI-Sprachprozessoren als Basis der lebenslangen CI-Nachsorge' F. Hermann, H. Hermann, S. Ohligmacher, T. Ringhut Sept. 2011 73 61
DCIG-Literaturseminare Renate Löhr Sept. 2011 73 62
That's life  you know! Renate Löhr Sept. 2011 73 62
'Eins  zwei  drei  es kommt ein Herz vorbei!' Lore Brendel Sept. 2011 73 64
DCIG  intern Tanja Ringhut Sept. 2011 73 66
Alle sieben Wellen  und noch mehr! Theresia Glaser, Stefan Theilacker Sept. 2011 73 71
Treffen der SHG-Leiter des CIV Nord Elmar Haake Sept. 2011 73 71
Titelthema: Behinderte Kommunikation
in Partnerschaft, Familie und sozialem Umfeld
Grusswort der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel Juni 2011 72 5
Behinderte Kommunikation durch Hör- und Verstecktaktik
- warum wir es nicht besser wissen
Jochen Müller Juni 2011 72 10
Partnerschaft mit Hörbehinderung (er-)leben Petra Blochius Juni 2011 72 12
Spontanität und Lebendigkeit - trotz Hörschädigung? Edith Baillieu Juni 2011 72 17
Sinn und Unsinn der Rehabilitationsmassnahme für CI-Träger - mit und ohne Partner Iris König Juni 2011 72 20
"Erfüllung meiner ärztlichen Laufbahn" Prof. Ernst Lehnhardt, Juliane Fischer-Kern Juni 2011 72 22
CI-Versorgung einer ganzen Familie - unterschiedliche Erwartungen und Erfolge Prof. Klaus Begall Juni 2011 72 26
CI auch für gehörlose Erwachsene? Prof. Ernst Lehnhardt Juni 2011 72 27
"Und dann haben wir gehört, wie das Laub raschelt und die Vögel zwitschern." Familie Ilsebeck, Juliane Fischer-Kern, Hanna Hermann Juni 2011 72 28
Der Traum vom Hören hat sie nie losgelassen! Juliane Fischer-Kern Juni 2011 72 31
"Herzlich willkommen in München!" Martina Fischer Juni 2011 72 32
An alle, die sich nicht entscheiden können, ob CI oder nicht: Lasst Fachleute feststellen, ob es einen Nutzen gibt Karin Semmelsberger Juni 2011 72 33
"Die CI-Versorgung gesetzlich Krankenversicherter muss wirtschaftlich Dr. Dirk Heinrich Juni 2011 72 34
Statements zur CI-Versorgung Wissenschaftlicher Beirat der
DCIG und Schnecke
Juni 2011 72 36
Probleme nach der zweiten CI-Operation Autor/Klinik/Facharzt bekannt
Prof.  A. Lesinski-Schiedat,
Prof. U.  Hoppe, Prof. 
A. Aschendorff, Dr. A. Tropitzsch
Juni 2011 72 42
Musikhören mit CI - mit Therapie und Übung vom Schock zur Freude Antonia Endres, Maximilian Egger Juni 2011 72 43
4. Treffen der CI-Zentren Dresden und Halberstadt Dr. Wolfram Pethe Juni 2011 72 45
Hörscreening für alle Neugeborenen - gegenwärtiger Stand und Elternperspektive Prof. Dr. Katrin Neumann Juni 2011 72 46
So war es 2011 in Biberwier Die kleinen Skifahrer Juni 2011 72 51
120 Dezibel Katharina Schömann Juni 2011 72 53
Karfreitagabend, Frankfurt Hauptbahnhof, vor McDonald's Katrin Mehlo Juni 2011 72 54
Schüler mit Hörbehinderung: Wege zur Inklusion Beate Tonn Juni 2011 72 56
Selbstbewusster Umgang mit Musik und Sprache Dominique Müller Juni 2011 72 59
Profession und Selbsthilfe - wer leistet was? Irmhilde Maier Juni 2011 72 62
Synonyme oder Gegenbegriffe bei der Unterstützung
von Patienten
Dr. Martin Danner Juni 2011 72 66
Profession und Selbsthilfe - explosive Mischung oder Herausforderung und Chance? Dr. Anke Tropitzsch Juni 2011 72 68
DCIG - intern Franz Hermann Juni 2011 72 70
Titelthema: Schwerhörigkeit im Alter
Grußwort der Niedersächsischen Ministerin für Soziales,
Frauen, Familie, Gesundheit und Integration
Aygül Özkan März 2011  71 5
Altersschwerhörigkeit - Presbyakusis Dr. Philip Janda März 2011 71 10
Fallgrube "Kommunikationsstörung" oder
 Was Schwerhörigkeit und Demenz gemeinsam haben
Dr. Michael Lerch,
Mechthild Decker-Maruska
März 2011 71 12
Im Alter schwerhörig im Krankenhaus Gisela Mätzke März 2011 71 16
Hören mit dem CI im Alter -
fällt die Altersschwerhörigkeit aus?
Prof. Dr. Jürgen Strutz,
Priv.-Doz. Dr. Otto Gleich
März 2011 71 18
"Sesam öffne Dich!" Jutta Müller-Schwarz März 2011 71 20
Einfluss der Cochlea-Implantat-Versorgung auf Lebens-qualität, Tinnitus und Stresserleben Priv.-Doz. Dr. Heidi Olze März 2011 71 22
Entdecke die Möglichkeiten - entdecke die Grenzen Dr. Marcus John März 2011 71 24
Cogan-I-Syndrom Ute Jung März 2011 71 25
Krankenschwester mit Cogan-Syndrom, Ertaubung und CI Doris Richarz März 2011 71 27
Hören und nicht denken! Dr. Heike Kühn März 2011 71 30
Ein Siegel für Qualität! Ute Feuer März 2011 71 32
Anpassung von Sprachprozessoren Hans-Joachim Steinhoff März 2011 71 36
Training mit den Heidelberger CI-Trainings-CDs Sascha roder März 2011 71 37
Studie zur Sprachentwicklung hörgeschädigter Kinder mit unterschiedlicher Versorgung Katharina Peter März 2011 71 38
Steigende Akzeptanz des Cochlea-Implantates in Japan Prof. Dr. Annette Leonhardt,
Kirstin Busch
März 2011 71 42
Vom Taschenprozessor zum Hdo-SP: auch ohne Magnet Rolf Erdmann März 2011 71 45
Was leisten Hörgeräte heute? Aktueller Stand der Hörgeräteentwicklung Prof. Dr. Jürgen Tchorz März 2011 71 46
Unsicherheit - Ohrendruck - Düsenjäger im Kopf -
keine Sprache mehr
Edeltraud Kerschenlohr März 2011 71 48
Für Amelies Eltern ist es wie ein Wunder Familie Podbicanin März 2011 71 50
Auf dem Weg - CI-Workshop in Mücke Luisa Müller März 2011 71 52
Hinter den Kulissen - Workshop für CI-Kids Barbara Gängler März 2011 71 53
Mit Zauberohren im Kindergarten Andreas Oberländer,
Juliane Fischer-Kern
März 2011 71 56
Kooperative Elternfortbildungen im CIC "Wilhelm Hirte" Dr. Barbara Eßer-Leyding,
Beate Wüst, Joachim Walter
März 2011 71 58
"Natürlicher hörgerichteter Ansatz" mit Morag Clark
im "CIC W. Hirte"
Dr. Barbara Eßer-Leyding März 2011 71 59
"Induktiv Hören in Bamberg": Selbsthilfeprojekt 2010 Margit Gamberoni März 2011 71 60
Der Weg zur Anschaffung einer FM-Anlage Renate  Löhr März 2011 71 62
Projektvorstellung "UN-Behindertenrechtskonvention" Christl Vidal, Anna Stangl März 2011 71 64
Nach dem Weltrekord im Dauertennis: TSG Herford überreicht Spende an DCIG Hanna Hermann März 2011 71 65
Zehn Jahre CI-SHG Erfurt/Thüringen Waltraud Hamm März 2011 71 66
"Ganz Ohr" Viola Rode März 2011 71 67
DCIG-Vorstandsschulung Hanna Hermann März 2011 71 68
6. Deutscher CI-Tag am 28. Mai 2011 Tanja Ringhut März 2011 71 69
Die Möglichmacher der Selbsthilfe Tanja Ringhut März 2011 71 70
DCIG - intern Tanja Ringhut März 2011 71 72