Schnecke – Leben mit CI & Hörgerät

Index 76-80  –  Nr. 76 Juni 2012 bis Nr. 80 Juni 2013

 

 

 

Index Schnecke 1 - 40        Index Schnecke 41 - 50        Index Schnecke 51 -55

 

Index Schnecke 56 - 60    Index Schnecke 61 - 65         Index Schnecke 66 - 70

 

Index Schnecke 71 - 75    Index Schnecke 76 - 80         

 

 

Thema                                                                            

 

Autor 

Monat/Jahr

Nr.   

Seite

Titelthema: Hörtaktik − Kommunikationstaktik
Grußwort der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Malu Dreyer Juni 2013 80 11
Kommunikationsräume - auch für Hörgeschädigte! Dr. Carsten Ruhe Juni 2013 80 12
Hörtaktik und Kommunikationstaktik Dr. Gesine Haerting Juni 2013 80 16
Hörtaktik: aus Erfahrung gut Maryanne Becker Juni 2013 80 17
Mit allen Sinnen kommunizieren Irene von Mende-Bauer Juni 2013 80 18
CI-Hören - auch im Liegen Dieter Grotepaß Juni 2013 80 19
Induktiv hören Margit Gamberoni Juni 2013 80 21
Die Bedeutung des Einsatzes der FM-Anlage Wolfgang Kutsche Juni 2013 80 22
Intuition der Eltern Vera Starke Juni 2013 80 24
Es ist ein fast normaler Alltag... Kristin und Matthias Georgi Juni 2013 80 25
Hören und Verstehen in der Kranken- und Altenpflege Dr. Gesine Haerting Juni 2013 80 26
Inklusion, Barrierefreiheit und Hörtaktik Redaktion, Franz Hermann Juni 2013 80 28
ACIR-Fortbildungsreihe zur CI-Versorgung Arno Vogel Juni 2013 80 29
CI-Nachsorge bei Erwachsenen Clivia Polatzek Juni 2013 80 30
Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Audiologie zur Leitlinie für Hörgeräteakustiker für CI-Versorgung Prof. Dr. Ulrich Hoppe Juni 2013 80 32
Standardeinstellung anstatt CI-Reha? Peter Gesche Juni 2013 80 33
Morbus Menière KIMM e.V. Juni 2013 80 34
Meine "Airbus"-Ohren Michael Kalinowsky Juni 2013 80 35
Tragekomfort für CI-Prozessoren Dr. Stephanie rühl Juni 2013 80 36
Tinnitus nach Cochlea-Implantation Frank Thiele Juni 2013 80 38
Psychosoziale Aspekte in der Pflege Dr. Anne Hast, Cynthia Glaubitz Juni 2013 80 40
5. Münchner Hörtrainingstage Ulrike Biendarra Juni 2013 80 42
Hilfreiche Idee nach Verkehrsunfall W. Eckhard Wagner Juni 2013 80 43
Kulturen und Recht Susi Ungricht Rex Juni 2013 80 44
Hochgradige, kombinierte Schwerhörigkeit Dr. I. Herisanu, Prof. Hoth, Prof. Plinkert, Prof. Praetorius Juni 2013 80 46
Versorgung mit Knochenleitungsimplantat Priv.-Doz. Dr. Robert Mlynski Juni 2013 80 48
Das Hören frühgeborener Kinder S. Miller, D. Kühn, Dr. A. Ptok, Prof. Dr. M. Ptok Juni 2013 80 51
Der Natürliche Hörgerichtete Ansatz Gisela Batliner Juni 2013 80 52
Kommunikations- und Gleichgewichtstraining am Mölltaler Gletscher Hanna Hermann Juni 2013 80 56
Alles mitbekommen - in Echtzeit Ute Mai Juni 2013 80 62
Miteinander - Füreinander: Vielfältige Wege zur Teilhabe Vera Kolbe Juni 2013 80 64
Aktive Selbsthilfe: informativ und neutral Sieglinde Wetterauer Juni 2013 80 70
8. Deutscher CI-Tag 2013 Martin Schaarschmidt Juni 2013 80 72
DCIG - intern Tanja Ringhut Juni 2013 80 74
Weniger Hörstress, mehr Gelassenheit Gabriele Radloff Juni 2013 80 79
Titelthema: Musik mit Cochlea-Implantat und Hörgerät
Grußwort des Schirmherrn des 8. Deutschen CI-Tages Peter Maffay März 2013 79 11
Die Geige wurde meine beste Freundin Regina Knoll März 2013 79 12
Musizieren mit oder trotz Hörbehinderung Dr. Dietmut Thilenius März 2013 79 17
Musik − wertvoll bei der CI-Rehabilitation Prof. Dr. Dirk Mürbe März 2013 79 18
Musik hören, um Sprache verstehen zu lernen Ricky Bunge März 2013 79 20
"Musik, nur wenn sie laut ist?" Felix Leitner März 2013 79 22
In der Therapie und im Alltag: Miteinander sprechen, singen, musizieren U. Rülicke, Dr. U Stelzhammer-Reichardt, A. Stoffels März 2013 79 24
Mit dem Zweiten hört man besser PD Dr. Susan Arndt et al. März 2013 79 28
"Hörhindernisse selbstständig überwunden" Sabine Heyde-Dannenberg März 2013 79 31
"...wenn das nämlich erfolgreich wird mit der Implantation Kirstin Busch,
Prof. Dr. Annette Leonhardt
März 2013 79 34
Hören mit CI − mit dem Mikrofon im Ohr: Stellungnahmen verschiedene Autoren März 2013 79 36
Der Zusammenbruch droht Prof. Dr. Uwe Baumann März 2013 79 37
Stellungnahme zu Leitlinie für Hörgeräteakustiker Deutsche Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- u. Halschirurgie März 2013 79 38
Plädoyer für hochwertige CI-Versorgung einschließlich lebenslanger Nachsorge bei Kindern und Erwachsenen Arno Vogel März 2013 79 39
Audioversum − Welt des Hörens Dr. Christine Beste März 2013 79 40
Gebärdensprache − virtueller Dolmetscher hilft Arzt und Patient Ulrike Fieback März 2013 79 41
Hören − fast wie in alten Zeiten Hannes Fabich, Hanna Hermann März 2013 79 44
Der Weg zum Hörgerät Erika Weigmann März 2013 79 45
Auditorisches System: Neurobiologen identifizieren Schlüsselmoleküle Prof. Dr. Hans G. Nothwang März 2013 79 47
Merkblatt. Ergebnisse von Hörtests verstehen Institut für Qualität und Wirtschaft-lichkeit im Gesundheitswesen März 2013 79 48
Barrierefreiheit auch für Menschen mit Hörbehinderung Thomas Jaggo März 2013 79 49
Im Ernstfall geht der Lichtalarm an: Rauchmelder Peter Kroel März 2013 79 50
Rauchmelder für zu Hause Frank Möller März 2013 79 51
Zeigt her Eure Hände: Wer kann schon gebärden? K. Kreibohm-Strauß, D. Meyer März 2013 79 52
Mein Treffen mit der Bundeskanzlerin Oskar, Daniela Beyer März 2013 79 53
Interview: "Ohne CI bin ich gehörlos, mit schwerhörig" Julia Probst, Ute Mai März 2013 79 56
Berufliche Chancen für behinderte Jugendliche Dirk Werner März 2013 79 58
Die UN-Behindertenrechtskonvention Bettina Grundmann März 2013 79 62
Aktuelle Rechtsprechung zum Thema "Behinderung" Holger Borner, BAGS März 2013 79 65
Barrierefreie Informationen über das Cochlea-Implantat Christl Vidal März 2013 79 66
Benefizveranstaltung der DCIG: Konzert im Wormser Dom Andreas Oberländer März 2013 79 69
Selbsthilfegruppe "Hört her!" Ellen Greve März 2013 79 70
Förderer der Selbsthilfe: Ulm und Erfurt Jörg Portius, Sylvia Kreyßel-Minar März 2013 79 72
DCIG intern Sonja Ohligmacher März 2013 79 74
Wachablösung bei der SHG Erlangen Anna Reinmann März 2013 79 79
Herausragende Spende dank Tennis-Weltrekordversuch Dr. Barbara Eßer-Leyding März 2013 79 79
Titelthema: Verlauf der Schwerhörigkeit: Hören − schwer hören neu hören
Grußwort des Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Ilse Aigner Dez. 2012 78 6
Hören und Gehörlosigkeit im Wandel der Zeit Meike Gängler Dez. 2012 78 10
Das Hören Prof. Dr. Gerhard Hesse Dez. 2012 78 12
Es reicht nicht, schwerhörig zu sein, Baby - Du musst
auch noch gut damit umgehen!
Alexander Görsdorf Dez. 2012 78 14
Verlauf der Schwerhörigkeit aktiv beeinflusst Dr. Regine Schweers Dez. 2012 79 15
Lebenszufriedenheit durch neues Hören Kirstin Schaddach Dez. 2012 78 18
Hörstörungen: Diagnostik und Therapie Prof. Dr. Heinrich Iro Dez. 2012 78 20
Ein Plädoyer für gutes Hören im Alter Hanna Hermann Dez. 2012 78 22
Auf dem anderen Ohr will ich auch so was! Prof. Dr. K. Neumann, Dr. J. P. Thomas, Prof. Dr. St. Dazert Dez. 2012 78 24
Der Computer hilft dem Chirurgen Dr. M. Hofer, Prof. Dr. A. Dietz Dez. 2012 78 26
Warum gibt es das nicht schon längst? Erika Bogár-Sendelbach Dez. 2012 78 28
Individuelle Übungen für das Hören Prof. Dr. Ulrich Hoppe Dez. 2012 78 30
Besseres Lesen, mehr Sprachkompetenz Dr. Barbara Streicher Dez. 2012 78 32
Miteinander hören und sprechen lernen Dr. Uwe und Sigrid Martin Dez. 2012 78 36
So viel Normalität wie möglich Juliane Fischer-Kern Dez. 2012 78 38
Man sollte sich zusammentun! Hanna Hermann Dez. 2012 78 40
Ich hatte mich schon auf das CI gefreut Daniela Davids Dez. 2012 78 41
Hörstörungen belasten Kurzzeitgedächtnis Dr. Jonas Obleser Dez. 2012 78 42
Forschung: Hören und Sprachverstehen Julia Erb Dez. 2012 78 42
Hörsturz: ein medizinischer Eilfall Prof. Dr. Gerhard Hesse Dez. 2012 78 44
Das CI gibt so viel Lebensqualität zurück Antonie Feuereisen Dez. 2012 78 46
AVWS: einem Störungsbild auf der Spur Andrea Tautz Dez. 2012 78 47
Größtmögliche Teilhabe für das Kind Dorina Meyer Dez. 2012 78 48
Moritz - mit CI in der Regelschule Simone und Stefan Steinicke Dez. 2012 78 49
Nachteilsausgleich an der Regelschule Carsten Schaller Dez. 2012 78 50
Inklusion und Bildung Dietmar Schleicher Dez. 2012 78 52
Ich habe den Sprung zum Gymnasium geschafft! Fabian Dubrall Dez. 2012 78 53
Zwischen "Stille Nacht" und Pinata-Schlagen Yvonne Simmert Dez. 2012 78 55
Gefühle waren das Motto der Woche Julia Hartmann Dez. 2012 78 57
Der Chef hatte immer ein offenes Ohr Markus Bohner Dez. 2012 78 58
Es braucht Mut, Ehrgeiz und Geduld Damian Breu Dez. 2012 78 60
Erzählungen und Gedichte aus der DDR Gisela Mätzke Dez. 2012 78 64
Neue Herausforderungen für die Selbsthilfe Gerd Gierhake Dez. 2012 78 65
Probleme im Krankenhaus mit CI Dieter Grotepass Dez. 2012 78 67
DCIG - intern Tanja Ringhut Dez. 2012 78 70
Zehn Jahre CIV Hessen-Rhein-Main Ingrid Kratz Dez. 2012 78 75
Titelthema: Studium und Berufsleben mit CI
und/oder Hörgerät
Grußwort des Bundesministers für Gesundheit Daniel Bahr Sept. 2012 77 5
Studium und Beruf - zuerst hörend, dann mit zwei CIs Ute Jung Sept. 2012 77 10
Vorbereitung hörgeschädigter Schüler auf Berufsausbildung und Studium - ein Konzept Thomas Nedden, Juliane Große Sept. 2012 77 14
Nachteilsausgleich im Studium Kilian Deichsel Sept. 2012 77 16
"Ich muss mich schon mehr als andere anstrengen" Juliane Fischer, Laura Härtel Sept. 2012 77 18
Raus ins Leben! Christian Seiler Sept. 2012 77 20
Verbindliche Teilnahme an Beratungsangeboten Walter Kern Sept. 2012 77 22
Inklusion im Beruf: als Psychologin mit zwei CIs - dank Lautsprach- und Gebärdensprachkompetenz voll flexibel Anna Stangl Sept. 2012 77 26
Dreißig Bewerbungsgespräche - wann kommt der Erfolg? Helga Glafenhein Sept. 2012 77 27
"Es gibt keine Probleme, es gibt nur neue Herausforderungen" Michael Karon Sept. 2012 77 30
"Wenn ich sage, ich fühle mich behindert, dann meine ich, dass ich behindert werde" Martin Schaarschmidt Sept. 2012 77 32
Annik und Lenn: Kommunikation in der Familie mit vier CIs H. Hermann, G. u. J. Berends Sept. 2012 77 34
Large Vestibular Aquaeduct Syndrome Dr. Jörg Langer Sept. 2012 77 36
"Der Arzt hatte vergessen, das Innenohr wieder zu schließen" Angela Baasch Sept. 2012 77 38
CI-Versorgung im Heimat-Krankenhaus - CI-Rehabilitation dank der Selbsthilfe Kerstin Neugebauer Sept. 2012 77 40
25 Jahre CI-Versorgung am Klinikum der Univers. München Dr. Stefan Zirn Sept. 2012 77 42
Stellungnahme Susi Ungricht Sept. 2012 77 44
Plädoyer für ein Recht auf Normalität - auch für hörgeschädigte Kinder Barbara Gängler Sept. 2012 77 45
Was macht ein Hörgeräteakustiker? Siegrid Meier Sept. 2012 77 46
Schriftsprachkompetenzen von Kindern mit CI - Resultate einer dreijährigen Studie Prof. Dr. Gottfried Diller, Dr. Peter Graser Sept. 2012 77 50
Schüler mit Hörschädigung wird Landessieger Manfred Nawroth Sept. 2012 77 51
Selbstbewusst und zielstrebig: Felicitas Merker, Leichtathletin im DGS-Nationalkader Anne Köster Sept. 2012 77 53
Psychosomatische Aspekte der Schwerhörigkeit Dr. Astrid Marek Sept. 2012 77 56
Hören und Verstehen - Hörscreening im Alter als Notwendigkeit zum Erhalt sozialer Kompetenz? Dr. Christine Breunig, Prof. Dr. Arneborg Ernst Sept. 2012 77 60
Neuer DCIG-Mentor Prof. Dr. Dr. Roland Laszig Sept. 2012 77 67
DCIG - intern Franz Hermann Sept. 2012 77 70
Neue Selbsthilfegruppe "CI-Netzwerk 4 Kids" Christine Rühl Sept. 2012 77 75
Titelthema: Kommunikation - Hören, Sprechen, Gebärden, Lesen, Schreiben
Zwei-Generationen-Kommunikation: Hören, Gebärden, Sprechen, Lesen, Schreiben Jan Haverland Juni 2012 76 10
Bilinguale Kommunikation: "Unser Kind kann beides: gebärden und sprechen". W. van Treeck, D. Schatton,
Dr. Th. Klenzner
Juni 2012 76 12
Deutsche Gebärdensprache und ihre Bedeutung für Kinder mit Cochlea-Implantat Prof. Dr. T. Haug, Dr. J. Hennies, Dr. W. Mann Juni 2012 76 14
"Inklusion macht mir Angst." Ulrike Seidel Juni 2012 76 18
Kommunikationshygiene - die Basis für ein gelungenes Miteinander Normalhörender und Schwerhöriger Prof. Dr. Anke Lesinski-Schiedat Juni 2012 76 19
Unsere "Lärmampel" Andrea Lucker Juni 2012 76 21
Über den Zusammenhang von Theory-of-Mind-Fähigkeiten und Grammatik bei hochgradig hörgeschädigten Kindern Barbara Gängler Juni 2012 76 22
Das Leseverständnis bei Kindern mit Cochlea-Implantat Dr. Silvia Pixner Juni 2012 76 25
"Meine Selbstständigkeit wurde wiederhergestellt." Ingrid Dorn Juni 2012 76 28
Bessere Implantate durch Oberflächenstrukturierung Elena Fadeeva, Dr. G. Paasche Juni 2012 76 30
Das Team des Uniklinikums HH-Eppendorf stellt sich vor Dr. Carsten Dalchow Juni 2012 76 32
Konsenspapier "Rehabilitation nach CI-Versorgung" Mitglieder der ACIR Juni 2012 76 34
Zwei Stellungnahmen zum DCIG-Positionspapier Dr. M. Vasseur, P. Voigt Juni 2012 76 36
Vom privaten Hörtraining zur CI-Nachsorge Bärbel Rattemeyer Juni 2012 76 37
"Wann ist unser nächster Termin?" V. Meyer, S. Hornbostel,
A. Wenskus, Dr. B. Eßer-Leyding
Juni 2012 76 38
Medizinische Rehabilitation Bundesministerium für Gesundheit Juni 2012 76 40
Zum Grammatikverständnis hörgeschädigter, mit Cochlea-Implantat versorgter Kinder Dr. H. Kühn, S. Heer, S. Speidel Juni 2012 76 44
Rauchmelder für taube Menschen - eine Erfahrung Rainer Wilps Juni 2012 76 45
Biberwier: Skifahren für Kinder, Wissensfutter für Eltern Karola Bader Juni 2012 76 47
Karfreitagabend, Frankfurt Hauptbahnhof, vor McDonald's Katrin Mehlo Juni 2012 76 50
Mit Schwerhörigkeit zum Hörgeräteakustiker und zum Studium der Hörakustik Michael Preuß Juni 2012 76 52
"Ich wollte mich durch meine Ertaubung von nichts im Leben abhalten lassen." Dr. Kirsten Keppler Juni 2012 76 55
Zusammenarbeit mit einer hörgeschädigten Zahnärztin Sabine Bader Juni 2012 76 58
Meine souveräne Zahnärztin mit Hörbehinderung Gerlinde Greger Juni 2012 76 59
Deutsche Junioren auf den ersten drei Plätzen Andrea Pähler Juni 2012 76 60
Umsetzung der UN-Menschenrechtskonvention zur Gleichstellung der Menschen mit Behinderung Marlies Kunath Juni 2012 76 64
Klare Regelungen für taubblinde Menschen notwendig Andreas Bethke Juni 2012 76 65
Grußwort des Bayr. Ministerpräsidenten a.D. Dr. Günther Beckstein Juni 2012 76 66
DCIG - intern Tanja Ringhut Juni 2012 76 70
"Tue Gutes - und rede darüber!" Dieter Grotepaß Juni 2012 76 75
DCIG-Selbsthilfepreis 2011 für Jugendgruppe aus Hessen Tanja Ringhut Juni 2012 76 75