Wer hätte geglaubt, dass meine fünfte Kinder- und Jugend-Veranstaltung, die ich für die DCIG organisiere, ein Film-Event werden würde? Die Zusage zum Besuch der Filmstudios der Lindenstraße kam überraschend und schnell, noch während meiner Vorbereitungen zu unserem großen Eskort-Kids-Auftritt beim Fußballspiel in Berlin.

Aufmerksam auf die Lindenstraße wurde ich durch den DCIG-Vizepräsidenten Michael Schwaninger. Michael ist seit nun über tausend Sendungen ein begeisterter Zuschauer der Sonntagsserie. Auch ich hatte sie zu Beginn immer wieder mal gesehen, war dann aber aufgrund familiärer und beruflicher Veränderungen nicht mehr Dauergast dieser Vorabendserie.

Doch angesichts der aktuellen Thematik war auch für mich diese Serie wieder interessant geworden, denn inzwischen spielte eine durch einen Autounfall Spätertaubte mit: Gabi Zenker, die im wahren Leben Andrea Spatzek heißt, ist in dieser Serie von Anfang an dabei und demzufolge den Zuschauern ein bekanntes Gesicht! Sie ertaubte in der Serie aufgrund schwerer Schädelverletzungen nach einem schlimmen Autounfall.

Meine Anfrage zu einem Informationsbesuch war im Pressebüro der Lindenstraße sehr freundlich entgegengenommen worden und nun sollten wir mit einer Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen A. Spatzek sogar persönlich kennen lernen dürfen.

 

(...)

 

Ute Jung

Wilhelmstr. 45

56584 Anhausen

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 ... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!