„Borken ist der halbe Motor meines Lebens!“

Dies sagte mein bester Freund Raphael. Ich lernte ihn im August 2004 beim Sommercamp kennen, hatte sehr viel Mail-Kontakt und er besuchte mich. Ich konnte mit ihm über alles reden, viele verrückte Sachen unternehmen und so viel Spaß haben. Er war ein sehr lieber und unternehmungslustiger Mensch, sehr lustig und verständnisvoll. Nie hatte er schlechte Laune, jedoch einen großen Optimismus.

(...)

Laura Kummer
Waldingstr. 52
22391 Hamburg

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!