Elizabeth II. – eine Königin wurde gekrönt…

Eine Bekannte hatte uns zu einem Abendbesuch eingeladen. Es war der Tag, an dem Elizabeth II. von England 80 Jahre alt wurde. Die Tagesschau und alle Zeitungen berichteten darüber. Die Bekannte erzählte, wie sie sich 1953 als junge Studentin in London (sie spricht es ‘Landen’ aus, ich höre das genau mit meinem CI!) um vier Uhr morgens bei Regen und Schnee in der Oxford Street angestellt hätte, wo der Krönungszug vorbeifahren sollte, und schon zu dieser frühen Zeit hätte sie nicht näher vorne stehen können als in der siebten Reihe. Als es dann nach vielen Stunden so weit war, wäre ein großer Jubel ausgebrochen. Auf einmal hätte sie jemanden ganz laut schreien hören und dann hätte sie gemerkt, dass sie es selber gewesen war, die da schrie… Ein deutsches Mädchen inmitten tausender anderer.

‘Ein Lächeln für die Welt’ wurde Elizabeth II. genannt. Die ganze Welt schwärmte von ihr, dieser jungen Schönheit auf dem englischen Thron, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, der so viele deutsche – aber auch englische – Städte in Schutt und Asche gelegt hatte. Auch ich schwärmte für sie, wie eben nur ein 13-Jähriger für eine schöne, junge Königin schwärmen kann…

(...)

Dieter Grotepaß
Gartenheimstr. 24a
42555 Velbert

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!