Literaturseminar ‘Siegfried Lenz’

Das vierte Literaturseminar in der Bildungsstätte ‘Weberhaus’ vom 7. bis 9. Juli 2006 in Nieheim wurde von 25 Teilnehmern besucht. Zwei hatten noch kurzfristig abgesagt! Es waren viele CI-Träger darunter, aber auch mehrere Ertaubte. Wie ist es möglich, einen so großen, schwer kommunikationsbehinderten Teilnehmerkreis über ein so diffiziles Thema wie ‘Siegfried Lenz und seine Erzählungen’ zu informieren?

Oberstudienrätin Gaby Drewes hatte sich darüber vorher Gedanken gemacht und sehr gute Lösungen gefunden. Wir bekamen schon Monate vor der Veranstaltung mit der Post eine Mappe mit siebzig Seiten Inhalt zugesandt. Darin fanden wir nicht nur eine ziemlich umfassende Auswahl der ernsten und heiteren Erzählungen von S. Lenz, sondern auch eine Einführung in sein Werk und seine Biographie. Dieses Material konnten wir Teilnehmer zu Hause in Ruhe studieren. Darum blieb die knappe Seminarzeit ganz der Besprechung und Interpretation der Erzählungen vorbehalten.

(...)

Dieter Grotepaß
Gartenheimstr. 24a
42555 Velbert

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!