Wandern und Märchen

Wer hat Lust, mit mir und anderen netten Leuten schöne Wanderungen zu machen? In einer Gruppe macht das ja bekanntlich viel mehr Spaß! Und an den Abenden wollen wir Märchen erzählen, anhören und uns überlegen, was sie uns zu sagen haben. Ein neues Angebot der Deutschen Cochlear Implant Gesellschaft e.V.! Alle unsere Sorgen und Probleme können wir in den Märchen wiederfinden, denn Märchen enthalten die Weisheit der gesamten Menschheit. Märchen sind Lebenshilfe, sie können helfen. Die Beschäftigung mit ihnen macht sehr viel Freude und kann zu einer wunderbaren Aufgabe gerade auch im Alter werden.

Auch im Märchen muss der ‚Held’ zumeist eine lange Suchwanderung machen, muss ‚durch den dunklen Wald gehen und über Berge und durch Täler’. Wie gut passt das Wandern also zu den Märchen, sie ergänzen sich auf wunderbare Weise.

Seminarhäuser müssen meistens ein bis zwei Jahre im Voraus gebucht werden, das ist ein hohes Risiko. Wer von Ihnen/Euch sich auf ‚Wandern und Märchen’ einlassen möchte, sollte mir schreiben, faxen oder eine E-Mail schicken. Wenn sich genügend Interessenten melden, können wir auch kurzfristig einen Termin vereinbaren und in einem freundlichen und preiswerten Hotel in der Vor- oder Nachsaison, evtl. auch im Winter, ein Domizil buchen.

Ich denke z.B. an den traumhaft schönen Solling im Weserbergland nördlich von Kassel mit den Ortschaften Neuhaus und Silberborn oder auch Bad Karlshafen. Hier gibt es noch sehr preisgünstige Sonderangebote. Wer kein Auto hat, wird vom nächstgelegenen Bahnhof abgeholt. Ein Termin werktags ist natürlich leichter zu bekommen und preiswerter als am Wochenende.

Die Natur und die Märchen geben mir sehr viel Schönes und machen mich stark. Ich möchte davon gern etwas an Sie/Euch weitergeben. Die Teilnehmer sollten so fit sein, dass sie täglich zehn bis fünfzehn Kilometer laufen können. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei mir!

Deutsche Cochlear Implant Gesellschaft e.V.

Organisation und Durchführung:

Gisela Mätzke

Holtrupper Weg 13

Tel.+Fax 05643/8881

E-Mail: gisela.maetzke@onlinehome.de

www.dcig.de

 

 

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!