„Ich hab’s schon dreimal gesagt!“

Von Kindheit an war mein Gehör beeinträchtigt; ob die Schwerhörigkeit angeboren ist oder eine Folge der Erkrankung an Masern, wurde nie festgestellt. Vor der Einschulung 1947 ließen meine Eltern mich beim HNO-Arzt in Kempten untersuchen. Der Arzt stellte fest, dass er an der Schwerhörigkeit nichts ändern könne, dass sie sich aber auch nicht verstärken würde.

In der Schule saß ich natürlich vorn und strengte mich ziemlich an. Dennoch habe ich im Unterricht nicht alles verstanden. Der Lehrer: „Sag’s doch!“. Ich: „Ich weiß es nicht!“. Der Lehrer: „Ich hab’s schon dreimal gesagt!“

Die Schule schloss ich mit dem Realschulabschluss ab und absolvierte eine Lehre zum Bankkaufmann. Später sattelte ich um in eine kaufmännische Tätigkeit in der Industrie.

(...)

Herbert Link
Grüntenweg 19
89257 Illertissen

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!