Integration und Teilhabe als Selbstverständlichkeit

 

Gerade für Politikerinnen und Politiker ist jede Form von Hören – Zuhören und Gehör finden – essentiell. Kommunikation ist für uns unerlässlich. Durch Zuhören erfahren wir die Sorgen und Nöte unserer Bürgerinnen und Bürger. In zahllosen Gesprächen versuchen wir zu vermitteln, Lösungen zu finden. Eine Welt ohne Stimmen, ohne Geräusche kann ich mir nicht vorstellen. Ich bekenne das ganz offen.

 

Bewunderung hege ich für alle Menschen, die das Schicksal der Gehörlosigkeit meistern. Beeindruckt hat mich jüngst das Porträt der gehörlosen Percussionistin Evelyn Glennie aus Schottland. Sie sieht ihre Schwerhörigkeit als einzigartigen Zugang zur Musik. Einzelne Töne unterscheidet sie anhand ihrer Schwingungen. „Ich höre mit meinen Augen, meinen Ohren und meinem Körper“, sagt die bekannte Musikerin. Menschen wie diese schottische Künstlerin sind Vorbilder. Sie machen Mut, geben Kraft und zeigen, dass man auch schwierige Lebenssituationen bewältigen kann.

 

(...)

 

Horst Seehofer
Bayerischer Ministerpräsident
Franz-Josef-Strauß-Ring 1

80539 München  

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!