Üfregendi, luschtigi & tolli Schiiferiä idä scheenä schwiizer Bärgä
– Im Saastal mit der BuJu

Nachdem alle Teilnehmer bereits am Samstag, dem 28.02.2009, nach und nach bei der Pension Haus Vergissmeinnicht eingetrudelt waren, ging es tags darauf auch schon auf die Piste im Skigebiet Saas-Fee.  

Dass unsere beiden Verhandlungsführer Anna und Silvio zuvor mit ihrer charmanten Art gleich eine satte Ermäßigung für unsere Skipässe heraushandeln konnten, hat unsere Vorfreude auf die bevorstehenden Abfahrten natürlich nicht geschmälert. 

Im Gegenteil: Allesamt wagten wir bereits bei der ersten Bergfahrt den Gipfelsturm mit dreimaligem Umsteigen: Seilbahn Talstation, Seilbahn Mittelstation, Metro. An der höchsten Stelle bei 3.500 m angekommen, fiel dann dem ein oder anderen ein, dass er mit der dünnen Bergluft und den Schneebrettern an den wackligen Beinen wohl doch nicht (mehr) so ganz vertraut ist. Schon bald teilte man sich daher auf und es fanden sich die richtigen Grüppchen.

Hinweis: Dieser Text ist eine Kurzfassung für die Print-Ausgabe der Schnecke. Der vollständige Bericht mit vielen Fotos kann unter www.schnecke-online.de eingesehen werden.

(...)

Thomas Schürch    
Bahnhofstr. 17 a
83674 Gaißach

Hinweis: Dieser Text ist eine Kurzfassung für die Print-Ausgabe der Schnecke. Der vollständige Bericht mit vielen Fotos kann unter www.schnecke-online.de eingesehen werden. 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!