10 Jahre CIC Berlin-Brandenburg im ‘Werner-Otto-Haus’


Am 11. Juni 2010 – 5. Deutscher CI-Tag der Deutschen Cochlear Implant Gesellschaft – war der Himmel strahlend blau, die Sonne brannte. Das Team des CICs und dessen Träger, die Berlin-Brandenburgische Cochlear Implant Gesellschaft e.V. (BBCIG), luden zum Jubiläumsfest ein. Auf dem CIC-Gelände gab es Infostände, Spielbuden, Essensstände und Sitzgarnituren zum Verweilen. Im großen Raum begann der Festakt mit vielen Gästen. Vera Starke, Mutter einer Tochter mit CI und von Beginn an aktives Mitglied der BBCIG, moderierte charmant und gewitzt die Veranstaltung. Für die Hörbehinderten war eine Ringschleife ausgelegt worden, und eine Schriftdolmetscherin schrieb simultan die Vorträge mit.


Maren Otto, Ehefrau von Prof. Dr. Werner Otto – Namensgeber und langjähriger Unterstützer des CICs –, übernahm erfreulicherweise die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung. Sie sprach auch im Namen ihres Mannes und dankte ihrem Sohn Alexander, der sie begleitete, für sein Engagement sowie den Mitarbeitern des CICs für ihre hervorragende Arbeit. Sie versicherte, weiterhin für das Zentrum ein offenes Ohr zu haben.

 

(...)

Ralf Kuhirt
BBCIG e.V., 2. Vorsitzender
Petunienweg 17 a, 12357 Berlin

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!