EASY LISTEN – der neue Weg zu mehr Hörgenuss beim Medienkonsum

Die Ausgangssituation
Die Nutzung audiovisueller Medien nimmt einen immer größeren Teil unseres Alltags ein: Durchschnittlich schaut man in Deutschland pro Tag knapp vier Stunden fern und zwei Drittel der Haushalte verfügen über einen Breitband-Internetanschluss. Die Medienaffinität zieht sich mittlerweile durch sämtliche Alters- und Bevölkerungsschichten. Der uneingeschränkte Zugang zu audiovisuellen Medien ist daher für die soziale Teilhabe essenziell.

Dem stehen allein in Deutschland ca. 20 Millionen Hörgeschädigte und Senioren gegenüber. Ihre Zahl nimmt aufgrund des demografischen Wandels sowie durch die stärkere Belastung des Gehörs stetig zu, z.B. durch den allgemein steigenden Lärmpegel der modernen Konsumgesellschaft oder die vermehrte, zu laute Nutzung von MP3-Playern. Diese Menschen sind in ihren Möglichkeiten, audiovisuelle Medien von Fernsehen bis Internet zu nutzen, eingeschränkt oder sogar ganz von deren Gebrauch ausgeschlossen.

(...)

Ihr EASY LISTEN-Team
Ginetta Fassio
Easy Listen GmbH
10551 Berlin

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!