Eduplex – eine Schule (nicht nur) für hörgeschädigte Kinder in Südafrika

In manchen Gesprächen hatte Morag Clark die Eduplex-Schule in Tshwane (Pretoria) in Südafrika als eine sehr gelungene Schule für hörgeschädigte Kinder dargestellt, und im November 2011 nutzte ich die Chance, während eines Südafrika-Urlaubes auch diese Schule kennenzulernen. Als ich unseren Gastgebern Annemarie und Ted im Bed & Breakfast „Ted’s Place“ von unseren Plänen berichtete, wies Annemarie auf ihren Enkel, der ab dem neuen Schuljahr ebenso wie sein großer Bruder die Eduplex-Schule besuchen wird. Manchmal ist die Welt doch wirklich klein!

Rund 500 Kinder aus ganz Südafrika, vorrangig aber aus dem Großraum Pretoria, besuchen diese Schule. 84 von ihnen sind hörgeschädigt, viele auch mit CIs versorgt. Wenn man bedenkt, dass CIs privat gezahlt und nicht von der Krankenkasse getragen werden, und dass das Gehaltsniveau für viele Familien sicher bei etwa zehn Prozent dessen liegt, was wir hier kennen, war ich doch überrascht. Da Eduplex keine Internatsunterbringung anbietet, gibt es Kinder, die weite Fahrwege auf sich nehmen oder bei Verwandten leben, um diese Schule besuchen zu können. Hinzu kommen noch Schulgebühren.

(...)

Dr. Barbara Eßer-Leyding
CIC „Wilhelm Hirte“
Gehägestr. 28-30
30566 Hannover

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!