"Warum gibt es das nicht schon längst?"

Nahezu alle Cochlea-Implantat-Träger haben große Probleme, beim Hören und Verstehen die Nebengeräusche zu ignorieren. Auch in meiner Praxis des Hörtrainings haben Betroffene immer wieder davon berichtet. Daher habe ich in den vergangenen sechs Monaten mit dreißig CI-Trägern, basierend auf ihren individuellen Hör-Erfahrungen, verschiedene Tests durchgeführt. Ziel dieser Untersuchung war festzustellen, ob tatsächlich das Mikrofon, das  normalerweise beim CI-Träger über dem Ohr anliegt, mit einer anderen Platzierung bessere Hörerfolge vermitteln kann. In meinenTests hielten sich deshalb die CI-Träger das Mikrofon mithilfe der Hand bzw. eines Gummibandes − in den „äußeren Gehörgang“, also in die Ohrmuschel.

(...)

Erika Bogár-Sendelbach

 

Ausgabe: Schnecke 78, S. 28

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!