Inklusion, Barrierefreiheit und Hörtaktik
„Wie erreicht man, dass Barrieren verschwinden und Hörtaktik genutzt wird?“

 

Ein Interview mit Franz Hermann, Präsident der Deutschen Cochlear Implant Gesellschaft e.V.

Inklusion bedeutet, dass allen Menschen von Anfang an in allen gesellschaftlichen Bereichen eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe möglich ist (Beauftragter der Bundesregierung für Menschen mit Behinderung). Inklusion bedeutet aber auch, dass jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten zur eigenen Teilhabe aktiv beiträgt. Menschen mit Hörbehinderung erreichen einen Veranstaltungsraum ohne weiteres. Die Barrieren sind schlechte Raumakustik und fehlende Zusatztechnik.

 

(...)

 

Redaktion Schnecke

 

Ausgabe: Schnecke 80, S. 28

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!