Miteinander – Füreinander: vielfältige Wege zur Teilhabe

Unter diesem Motto fand vom 3. bis 5. April 2013 die Bodenseeländertagung ( BOTA) in Stegen bei Freiburg statt. Die BOTA ist eine internationale Tagung der Verbände der Hörgeschädigtenpädagogen aus Bayern, Baden-Württemberg, Österreich und der Schweiz. Sie ist eine der renommiertesten Fachtagungen für Hörgeschädigtenpädagogik im deutschsprachigen Raum und bietet ein Forum für Themen aus den Bereichen Bildung, Förderung und Erziehung von jungen Menschen mit einer Hörbehinderung. Alle drei Jahre findet sie nach festgelegtem Turnus in einem der an den Bodensee grenzenden Staaten bzw. Bundesländer statt. Veranstalter ist der Fachverband der Hörgeschädigtenpädagogen im jeweiligen Land. Nach Mils/Hall in Tirol (2004), München (2007) und Bern (2010) war 2013 Stegen der Veranstaltungsort der BOTA.

 

(...)

 

Vera Kolbe 

 

 

Ausgabe: Schnecke 80, S. 64

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!