Die FM-Anlage spielt im Regelschulalltag eine große Rolle

Interview mit Julian, Schüler am Regelgymnasium

Julian ist von Kindheit an hörgeschädigt. Er trug zunächst zwei Hörgeräte und wurde später, als diese nicht mehr ausreichten, bilateral mit Cochlea-Implantaten (CI) versorgt. Er besuchte einen Regelkindergarten, eine Regelgrundschule und nun das Regelgymnasium. Nach anfänglicher Skepsis, im Unterricht Zusatzhörhilfen einzusetzen, ist er nun im Alter von 16 Jahren sehr davon überzeugt, sich damit selbst einen Dienst zu erweisen.

(...)

Ute Jung,
Julian

 

Ausgabe: Schnecke 83, Seite 22

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!