Induktives Hören mit Hörsystemen

Durch Margit Gamberoni, Vorsitzende der ortsansässigen Selbsthilfegruppe OhrRing, und Nicole Orf, Behindertenbeauftragte der Stadt Bamberg, wurde die Aufklärungskampagne zum induktiven Hören ins Leben gerufen. Ich selbst bekam vom Startschuss dieser Aktion nichts mit. Erst ein paar Wochen später entdeckte ich die dazugehörigen Prospekte verwaist im Laden. Neugierig geworden studierte ich die Unterlagen ganz genau, informierte mich bei diversen Hörgeräteherstellern über die aktuellen T-Spulen und kam zu dem Entschluss, dass es eine gute und vor allem funktionierende Sache ist. Bamberg ist in dieser Hinsicht ziemlich perfekt ausgestattet.

(...)

 

Heike Böhme

Hörgeräteakustik-Meisterin

 

 

Ausgabe: Schnecke 83, Seite 47

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!