Mit Nachdruck und Ausdauer aufmerksam gemacht

Induktionsanlagen an zwei Informationsschaltern des Frankfurter Flughafens

Acht Hörstürze erlitt Ingrid Kratz, sie konnte nichts mehr hören. Nach erfolgreicher CI-Versorgung hat sie ein Gehör wiedererlangt – heute hört man auf sie! Kratz ist Leiterin der CI-Selbsthilfe-Gruppe Frankfurt und unterstützt andere Menschen mit gleichem Schicksal. Ihr größtes Ziel: ein barrierefreies Frankfurt. Den Anfang beschrieb sie selbst so:

„Vor sechs Jahren wurde ich durch einen Vortrag des Sozialverbands VdK auf den Kundenbeirat von Fraport aufmerksam. Damals wurden Aktive für die Belange von behinderten Fluggästen gesucht. Ich hatte sofort die Idee, mich dort intensiv für hörbehinderte Fluggäste einzusetzen und bewarb mich für diesen Beirat, der normalerweise alle zwei Jahre neu besetzt wird. Meine Anliegen für die Belange von hörbehinderten Fluggästen wurden lange vom Terminalbetrieb abgelehnt, bis ich mit dem Erfahrungsbericht von Anneliese Posprich an den richtigen Mitarbeiter von Fraport gelangte, der ein ʻoffenes Ohrʼ hatte! Das war Marian Paske, der mich umgehend anrief, viele Fragen zu dem Thema stellte und sehr interessiert war.“

(...)

 

Marian Paske

 

 

Ausgabe: Schnecke 83, Seite 52

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!