Neugierig auf Vielfalt

Vielfältige Rollen und Aufgaben für Hörgeschädigtenpädagogen sind vor allem Beraten: unterstützen, Prozesse gestalten, trösten, erklären, informieren, therapieren, hörgeschädigtenspezifische Fachkompetenz vermitteln…; Kooperieren: absprechen, Feedback geben, netzwerkeln, respektieren…; Fördern: anregen, initiieren, begleiten, Angebote machen, Material erstellen, Texte vereinfachen, Unterricht gestalten…; Diagnostizieren: testen, beobachten, Informationen einholen, auswerten, besprechen...; Organisieren: telefonieren, Termine machen und wieder ändern, Arbeit und Strecken planen, sich mit Krankenkassen, Sozialämtern u.a. auseinandersetzen…; Dokumentieren und Schriftkram erledigen: berichten, begutachten, vorbereiten, begründen, schreiben, erklären…; sich mobil und flexibel bewegen: Autofahren, Winterreifen wechseln, dem Navi (nicht) vertrauen, Rübenfahrzeuge überholen, Termine unterwegs ändern

(...)

Cornelia Tsirigotis

 

Ausgabe: Schnecke 83, Seite 24

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!