Zukunft der CI-Rehabilitation und lebenslangen CI-Nachsorge

Anregungen von Betroffenen und Fachleuten

Eine intensive Betreuung nach dem Einsetzen eines Cochlea-Implantats (CI) steigert die Qualität des Hörens. Darin sind sich Fachleute, CI-Träger und die Eltern CI-versorgter Kinder einig. Doch wie soll die Zukunft der CI-Rehabilitation und der CI-Nachsorge aussehen? Die Redaktion Schnecke hat nachgefragt und gibt hier die meistgegebenen Antworten zusammengefasst wieder.
Ob frühzeitige Erkennung oder schnelle Versorgung: Die medizinischen Möglichkeiten für CI-Träger sind heute besser denn je. Die Zufriedenheit unter den CI-Trägern bei der CI-Rehabilitation und CI-Nachsorge ist daher groß. Qualität lässt sich aber stets optimieren, man geht mit der Zeit. Wie stellen sich Betroffene und Fachleute die Nachsorge künftig vor? Und in welchen Bereichen gibt es Nachholbedarf?

 

(...)

 

Nadja Ruranski, Redaktion

 

 

Ausgabe: Schnecke 83, Seite 32

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!