Mut zur normalen Ausbildung

Seit vier Jahren bin ich, 20 Jahre, mit der Schule fertig. Ich habe die Schwerhörigenschule in Straubing besucht. Nach der Schule machte ich eine dreijährige Ausbildung zum Kraftfahrzeug-Mechatroniker. Leider hat mich mein Lehrherr nicht übernommen und ich war auf der Suche nach einer Arbeit.

Vor kurzem habe ich mich in einem Logistikzentrum vorgestellt, das Waren ins Ausland liefert. Dort könnte ich als Kommissionierer arbeiten. Der Arbeitgeber wollte sichergehen, dass ich gut höre und gerade im Störlärm gut zurechtkomme und mich nicht beispielsweise von einem elek-trobetriebenen Gabelstapler umfahren lasse. Die Betriebsärztin wollte einen Hörtest mit mir machen. Sie hatte aber nur ein Audiometer mit Kopfhörer dabei und hätte mit meinem Cochlea-Implantat keinen Hörtest machen können.

(...)

 

Martin Meindorfer

 

 

Ausgabe: Schnecke 85, Seite 18

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!