Geschwister der CI-versorgten Kinder – Schattenkinder?

 Die Cochlea-Implantation und die daraus resultierende Rehabilitation und lebenslange CI-Nachsorge bei Kindern stellt die Eltern oftmals vor Herausforderungen. Neben der logistischen und zeitlichen Herausforderung und den damit verbundenen Stressoren gehört oftmals auch ein normal hörendes Geschwisterkind zur Familie, welches ebenso Ansprache, Fürsorge und Aufmerksamkeit in der Familie benötigt.

In meiner Tätigkeit als Psychologe im CICSüd konnte ich verschiedene Situationen von Geschwisterkindern beobachten. So fiel mir auf, dass die Geschwisterkinder den Aufenthalt im CICSüd nutzten, um ihre Hausaufgaben zu machen, beziehungsweise zu lernen. Damit war aus meiner Sicht die Möglichkeit, die Geschwisterkinder aktiv miteinzubinden, vertan.

(...)

Dr. Oliver Rien, Dipl.-Psychologe
CICSüd Würzburg

 

 

Ausgabe: Schnecke 85, Seite 12

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!