Hoffnungsträger auf Edelmetall

Vom 23. bis 25. Mai 2014 haben sechs erfolgreiche Juniorsportler der Nationalmannschaft der Gehörlosen Ski Alpin in Koblenz am ersten gemeinsamen Trockentraining für die kommende Skisaison teilgenommen. Darunter auch Max Pähler, Goldmedaillengewinner der Ski-Weltmeisterschaft der Gehörlosen 2013. Das Trainingslager war Auftakt zur Vorbereitung auf die 18. Deaflympics 2015 in Russland.

Die Athleten folgten einer Einladung der Danyno-hilft-Stiftung des Dany Fitnessstudios in Koblenz- Metternich. Die Kooperation der Nationalmannschaft der Gehörlosen Ski Alpin mit der Stiftung kam durch den Kontakt zum Mannschaftsmitglied Max Pähler zustande. „Dieses eine Mal haben die anderen die längere Anfahrt zum Trainingslehrgang“ freut sich der gebürtige Koblenzer. Trainer und Athleten konnten in den Räumen des Studios die neuesten Trainingsmethoden kennenlernen und waren begeistert.

(...)

 

Nadja Ruranski

 

 

Ausgabe: Schnecke 86 , Seite 26

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!