Ein CI für die kleine Malak

Ahmed Bellagnech ist CI-Ingenieur an den MediClin Bosenberg Kliniken in St. Wendel und gebürtiger Marokkaner. Auf dem St. Wendeler Weihnachtsmarkt hat er die in Deutschland lebende Marokkanerin Khadija Freyler kennengelernt. Die beiden sind ins Gespräch gekommen und sie hat ihm vom Schicksal ihrer achtjährigen Nichte Malak erzählt. Das Mädchen ist gehörlos in Marokko zur Welt gekommen, für eine adäquate Hörversorgung fehlt der Familie das Geld. Vor ein paar Jahren schon hat Malak durch Spenden ein erstes CI bekommen, doch das Gerät war empfindlich, sodass Malak nie richtig spielen und toben konnte. Ins Schwimmbad hat sie sich bis dahin nicht getraut. Zu groß war die Angst, dass der CI-Prozessor (CI-P) beschädigt werden könnte. Eine Reparatur wäre allein schon aus finanziellen Gründen nicht möglich gewesen.

(...)

 

Dr. Oliver Müller
Bosenberg Klinik St. Wendel

 

 

Ausgabe: Schnecke 87, Seite 53

 

 

Den vollständigen Text übermitteln wir Ihnen auf Anfrage! Die Redaktion Schnecke

 

... und weitere interessante Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Ausgabe, zu bestellen bei der Redaktion!